Yasemin Ercan

Im Anschluss an ihr Psychologie-Studium an der Privatuniversität Witten/Herdecke absolvierte Yasemin Ercan von 2016-2019 ihre Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Akademie für Verhaltenstherapie in Köln.

 

Seit 2014 arbeitet sie am Zentrum für Psychotraumatologie der Alexianer Köln. Sie hat Erfahrungen in der Behandlung akuter und komplexer Traumastörungen.

 

Außerdem absolvierte Yasemin Ercan Fortbildungen im Bereich der Psychotraumatologie und EMDR (Fortbildungen zur Behandlung akuter, komplexer und dissoziativer Störungen) sowie in modernen Behandlungsansätzen bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen.

 

Yasemin Ercan interessiert sich neben Traumatherapie auch für schematherapeutische sowie emotionsfokussierte Therapieansätze. Auch bietet sie kultursensible Psychotherapie in türkischer Sprache an.